Chica

In Memorandum

Meine Chica war die Beste!

Am 21.Januar 2013 hat sie sich ganz überraschend aus unserem gemeinsamen Leben verabschiedet. Sie hatte einen riesengrossen Lebertumor, der bereits in ihre Bauchhöhle geblutet hat. Solch ein Tumor wächst, laut Tierärztin, sehr schnell. So richtig konnte ich ihn erst bemerken, als bereits alles zu spät war. Laut Tierärztin hätte ich auch vorher nichts machen können.

Wie tapfer meine Chica doch war und wie unendlich vertrauensvoll!!! Und wenn mir Chicas Leben auch im Nachhinein etwas sagen will, dann, dass ich weitermachen soll damit, mit Hilfe eines Hundes anderen Menschen eine Freude zu bereiten.

 

Aufmerksam im Hier + Jetzt sein, sich dem Leben hingeben und verbunden sein, Empathie empfinden und ausdrücken.

 

Ja, meine liebe Chica, dafür werde ich weiter kämpfen! Ich danke dir für alles! 

 

P.S.: Aus dem Leben meiner Schulhündin Chica, im Archiv "Abschied"

 

 

 

Ulrike Forth | E-Mail aufderspur@tiergestuetzt.ch | Telefon 079 754 32 45 | Impressum | Realisierung: RightSight.ch