Theorieschulung

 

Sowohl bei meinen "Menschenschulungen für den Hund" als auch bei meiner therapeutisch-pädagogischen Arbeit werde ich häufig gefragt, warum, wie, was funktioniert.

Praktisches Lernen geschieht oft einfacher und verständlicher mit theoretischem Hintergrundwissen. Daher möchte ich den Menschen unter Ihnen, die fundierter wissen möchten, was sie tun oder was sie tun können, Gelegenheit zum theoretischen Mit- und Nachdenken zu ausgewählten Themen der Mensch-Hund-Beziehung geben.

 

Die Beziehung zwischen Mensch + Hund ist mir ein ganz besonderes Anliegen!

 

Aktuell: In diesem Zusammenhang führe ich immer wieder Informationsveranstaltungen zu dem Thema:

 

Kind + Hund in der Familie –gefährliche Missverständnisse und wie sie sich vermeiden lassen

Die meisten Unfälle mit Hund und Kind passieren  in der eigenen Familie. Häufig werden sich anbahnende Probleme zu spät erkannt. Vorbeugung ist nicht nur nötig, sondern auch möglich!

 

Daten:       Mo, 10.11. 19:30-21:00  oder   Sa, 15.11., 10:00-11:30

Kursort:     Teufen

Kosten:      18.- Fr.

Anmeldung (bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn):   Weiterbildung Appenzeller Mittelland, Corinne Graf (Sekretariat), Kalabinth 30, 9042 Speicher, Tel.: 032 – 510 72 08, Mail: sekretariat@webmittelland.ch

 

Es würde mich sehr freuen, wenn ich euch und möglichst vielen anderen Menschen mit Kind + Hund präventiv weiterhelfen könnte!

 

Weiteres

A. Bei der Spiegelmethode handelt es sich um eine äusserst spannende Möglichkeit zu entdecken, welch Potential in Ihnen selbst und in Ihrem Haustier steckt! Dabei lernen Sie ganz nebenbei eine neue Sicht auf die Welt ansich kennen.

Im ersten Teil "Das Tier im Märchen" nähern wir uns dem Thema auf spassige, praktische Weise. Im zweiten Teil Mein Hund, meine Katze, mein Pferd, mein Hamster und ich - Was mir mein Haustier zu sagen hat" geht es, ebenfalls sehr praktisch und etwas persönlicher weiter.

                                                                                      

B. Immermal wieder passiert es mir, dass ich bei den Übungen auf dem Hundeplatz zu viel rede ;-) . Und es gibt ja tatsächlich so vieles im Hintergrund des praktischen Umgangs mit dem Hund, das zum Verstehen des Hundes und Ihrer Situation mit ihm beiträgt.

In `Lerntheorie I` erfahren Sie anhand praktischer Beispiele wichtiges über die verhaltenstherapeutischen Grundlagen des Lernens sowie über das natürliche Lernen nach Art des Hundes.

In `Lerntheorie II` wenden wir uns dem Klickertraining zu, das auf dem klassischen und operanten Konditionieren beruht und in vielen Erziehungssituationen mit Hund sehr einfach zur Hilfe genommen werden kann.

 

C. Mit der freundlichen Genehmingung meiner Ausbildungsleiter an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATN AG freue ich mich ganz besonders darauf, Ihnen 2 aussergewöhnliche Schulungsfilme "Das Jahr des Hundes" zeigen zu können! Höchst sensibel haben Diplom Biologe Joachim Leidhold und Erika Trumler die Aufzucht und Erziehung eines Welpenwurfes des Wildhundrudels der Eberhard Trumler Station mit der Kamera begleitet. Zwei lehrreiche Filmdokumente, die ans Herz gehen und durchaus auch für Kinder geeignet sind!

 

- "Das Jahr des Hundes - Welpenentwicklung in einem Wildhundrudel"                                                                

- "Das Jahr des Hundes - Welpenerziehung in einem Wildhundrudel"

 

D. Ganz praktisch sind Kinder + Erwachsene an Mittwochnachmittagen herzlich zum

Basteln für den Hund -Hunde-Denk-Spiele selbstgemacht! eingeladen. Das Material, das wir brauchen kann schonmal gesammelt werden: Klo- und Küchenpapierrollen, Pappkartons, Keksschachteln und Ähnliches. Genaue Angaben bekommen Sie / bekommt ihr von mir auf Anfrage.

Zuhause zusammen mit dem Hund spielend Spass haben, die gemeinsame Beziehung stärken und den Kopf unseres 4-Beiners schulen, das ist das Ziel dieser Nachmittage.

 

 

Gerne gebe ich Ihnen per Telefon oder über das Kontaktformular genauere Auskunft. Unter Information/Übersicht finden Sie ebenfalls wichtige Angaben.            

 

 

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Ulrike Forth | E-Mail aufderspur@tiergestuetzt.ch | Telefon 079 754 32 45 | Impressum | Realisierung: RightSight.ch