Tiergestützte Therapie . . .

. . . "strebt die Verbesserung physischer, kognitiver, verhaltensbezogener und/oder sozio-emotionaler Funktionen bei individuellen Klienten an." (IAHAIO-Definition)

 

Deutlich spürbar "passiert da etwas" zwischen Mensch + Tier, nicht immer, aber immer dann, wenn "die Zeit reif" ist. Dieses "Etwas", was beinahe mystisch anmutet, wird in der Fachsprache mit "Biophilie" bezeichnet. Biophilie ist die Grundlage auf der Tiere oft einfach schon durch ihr Dasein und Sosein Heilendes bewirken.

Als Fachfrau für Tiergestützte Therapie obliegt es mir günstige Rahmenbedingungen zu schaffen, die eingesetzten Tiere bestens zu kennen sowie den jeweiligen Menschen einschätzen zu können, damit eine Therapie eine gute Aussicht auf Erfolg besitzt.

Selbstverständlich erarbeiten wir im Vorhinein individuelle Ziele und treffen Absprachen. Diese sowie der Therapieverlauf werden von mir ordentlich dokumentiert.

 

Hinschauen und wahrnehmen, wer ist, wie er ist . . .

dabei der eigenen Spur folgen . . .

vielleicht eine Richtungsänderung . . .      

 

Es würde mich sehr freuen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen! 

 

Gerne gebe ich Ihnen per Telefon oder über das Kontaktformular genauere Auskunft. Unter Information/Überblick finden Sie ebenfalls wichtige Angaben.

 

 

 

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

 

Ulrike Forth | E-Mail aufderspur@tiergestuetzt.ch | Telefon 079 754 32 45 | Impressum | Realisierung: RightSight.ch